Stadtgebietsaufteilung prüfen

Stadtgebietsaufteilung prüfen 26.04.2017

Anfrage zur Sitzung der BV 2 - Süd am 03.05.2017

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Ratsgruppe der W.i.R. bittet die Verwaltung, die Stadtgebietsaufteilung im Einzelhandelskonzept zu prüfen.

Begründung:
Im Einzelhandelskonzept der Stadt Remscheid wird das Verkaufszentrum „Brückencenter“ dem Stadtgebiet Süd zugeordnet.
Nach der Stadtgebietsgliederung im Statistischen Jahrbuch der Stadt Remscheid befindet sich dieses Center aber auf dem Gebiet der Innenstadt.

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Bernd Störmer
Mitglied der BV 2 – Süd
gez.
Waltraud Bodenstedt
Sprecherin der Ratsgruppe

Kommentare

Vielleicht kann man dazu

Vielleicht kann man dazu etwas Aufklärendes beitragen? Die Stadtbezirksgrenze verläuft auf der Mitte der Bahngleise. Daher ist der nördliche Teil des Brückencenters mit dem dortigen Einzelhandel (praktisch ab Mitte der Fußgängerbrücke) dem Stadtbezirk Mitte, der Kaufland aber dem Südbezirk
zuzurechnen. Immerhin wird er neben REWE-Ihr Kaufpark an der Bismarck-straße im Einzelhandelskonzept als "der" zentrale Versorgungsbereich für den Südbezirk ausgewiesen. Wie der Pirna-Platz und die Presover, frühere Ladestraße. Z.B. aber nicht der geplante "Frischemarkt" neben dem neuen Aldi im vernichteten Mannesmannpark. Es wäre bei der Gelegenheit interessant zu erfahren, wie erfolgreich die Klage des Investors gegen die für diesen B-Plan erlassene Veränderungssperre bisher war? Viel hören tut man nämlich wenig. Alles im Einzelhandelskonzept nachzuleden. Wer weiß mehr oder es besser?