Sicherheits- und Ordnungskonzept für die neue Veranstaltungshalle am Hauptbahnhof vorlegen

Sicherheits- und Ordnungskonzept für die neue Veranstaltungshalle am Hauptbahnhof vorlegen 05.01.2012

Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung 2 – Süd am 11.01.2012 und dem Ausschuss für Bürger, Umwelt, Klimaschutz und Ordnung am 25.01.2012

Die W.i.R.-Fraktion beantragt, die Bezirksvertretung 2 – Süd und der Ausschuss für Bürger, Umwelt, Klimaschutz und Ordnung (BUKO) mögen beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt für die neue Veranstaltungshalle am Hauptbahnhof und deren Umfeld ein mit dem Betreiber abgestimmtes Sicherheits- und Ordnungskonzept der Bezirksvertretung 2 – Süd und dem BUKO vorzulegen. Darin sind auch die entstehenden Kosten incl. der Beteiligung durch den Betreiber darzustellen.

Begründung:

In den letzten Jahren wurden bei großflächigen bzw. publikumsintensiven Planungen im Vorfeld nie ein Sicherheits- und Ordnungskonzept erarbeitet. Dieser Fehler sollte nicht wiederholt werden.

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Bernd Störmer
Bezirksvertreter BV 2 und Sprecher BUKO
gez.
Wieland Gühne
Fraktionsvorsitzender