Neujahr 2012

Neujahr 2012 Dez. 2011

 

Auch dieses Jahr wurden uns wieder brisante Enthüllungen von WikiLeaks darüber zugespielt, was sich die Remscheider VIP-Szene für das Jahr 2012 wünscht. Auffällig ist, dass einige Wünsche vom Jahr 2011 leider nicht in Erfüllung gegangen sind. Hier eine kleine Auswahl der Wünsche:

  • dass beim Stärkungspaket, die Zahlen immer in der richtigen Zeile stehen.(Bärbel S.)
  • dass Beatrice Sch. endlich aufhört zu sabbeln. (Hans- Peter M.)
  • dass niemand merkt, dass er heimlich für das DOC ist. (Peter M.)
  • hofft , dass Wieland G. aus der letzten Reihe endlich Ruhe gibt. (Beatrice Sch.)
  • möchte Ehrengeneralmusikdirektor der Bergischen Symphoniker werden. (KH. H.)
  • dass seine Grünen wieder grün werden. (Stephan J.)
  • wünscht sich weiterhin einen so leidensfähigen Rat. (Beate W.)
  • dass er auch nach seiner Rente Beate W. zur Seite stehen darf. (Hans Gerd S.)
  • dass er auch in Zukunft seinen Freunden, wie Günter J. Gutes tun kann. (Burkh. M.-W.)
  • möchte von den Symphonikern ernst genommen werden. (Christian H.)
  • wünscht sich mehr Sachlichkeit im Rat. (Roland K.)
  • wünscht sich immer noch mehr Platz für Kommentare. (Axel R.)
  • möchte immer noch gerne OB des Städtedreiecks werden. (Friedhelm St.)
  • dass er ehrenamtlicher Baudezernent wird. (Wolf L.)
  • Freibier für alle. (Fritz B.)
  • den Waterbölles als Pflichtprogramm für Politiker. (der Ch.)
  • dass er nie Mitglied der Remscheider SPD war. (Reinhard U.)
  • endlich in der Fraktion seine Meinung sagen dürfen. (Michael K.)
  • nur noch einmal Bezirksbürgermeister sein. (Bernd Q.)
  • möchte das Politik weiter so lustig ist. (Wieland G.)
  • die guten, alten Zeiten zurück. (Lothar K.)
  • dass die Lenneper beim Erhalt des Kirmesplatzes zusammen stehen. (Klaus K.)
  • möchte immer noch Hans-Peter M. bester Freund sein. (Jochen S.)
  • dass alle endlich verstehen wer in Remscheid als erster die besten Ideen hatte (CDU)
  • Wirtschaftsförderung von RS weiter so (OB’s von We/Ra/Hü)

(Um die Privatsphäre zu sichern, haben wir die Namen nicht ausgeschrieben)