Archiv - Klartext

"Entscheident ist was hinten rauskommt....."

"Entscheident ist was hinten rauskommt....." 07.07.2014
Klartext von Thomas Brützel


Liebe Freunde der Wählergemeinschaft,

Frau Bodenstedt und ich sind ja nun eher unverdächtig, größere Fans von Helmut Kohl zu sein, trotzdem haben wir uns bei der ersten Ratssitzung von seinem Zitat leiten lassen.  Weiterlesen »

Es geht weiter!

Es geht weiter! 28.05.2014
Klartext von Thomas Brützel

Liebe Freunde der Wählergemeinschaft,

die Kommunalwahl liegt hinter uns und wir alle sind wahrscheinlich schwer enttäuscht. Wie die meisten von Euch habe ich unsere Arbeit im Rat, den Ausschüssen und den Bezirksvertretungen in den letzten 5 Jahren als qualitativ hochwertig und für Remscheid höchst nützlich angesehen – die Bürgerinnen und Bürger haben aber anders geurteilt.

Ein Blick auf den neuen Rat macht aber Klar, Weiterlesen »

Kommunalwahlen 2014

Kommunalwahlen 2014 02.04.2014
Klartext von Thomas Brützel

Lieber Wähler,

nun kommt die Zeit, in der das wünschen wieder hilft. Plötzlich haben alle Parteien neue Ideen wie Sie Dich beglücken können. Dinge, die in den letzten 5 Jahren niemand angesprochen hatte, scheinen plötzlich möglich zu werden. Und das alles, lieber Wähler, um Dich zufrieden zu stellen und Dich um Deine Kreuzvergabe zu bitten.

Die CDU will ... Weiterlesen »

Ehrenamt ist nicht gleich Ehrenamt

Ehrenamt ist nicht gleich Ehrenamt 06.05.2011
Klartext von Wieland Gühne

Verwaltung und Politik fordern immer wieder mehr ehrenamtliches Engagement der Bürger. Immer dann, wenn Geld im Stadtsäckel fehlt, wird der Ruf lauter. Egal ob bei der Erhaltung der Bibliotheken, bei dem Betreiben der Brunnen, bei der Grünpflege, in der Jugend- und Altenbetreuung, in Vereinen und Verbänden und und und ... , immer wieder soll es der Bürger richten. Weiterlesen »

Untergang des Abendlandes - Die Blume ist tot, es lebe die Blume

Untergang des Abendlandes - Die Blume ist tot, es lebe die Blume 12.11.2010
Klartext von Wieland Gühne

Die Karten für die Blume werden neu gemischt. Es ist zu befürchten, wenn man die aktuelle Presse aufschlägt, dass bei der Blume alles so weiter geht wie bekannt, nur mit anderen Kampflinien.  Die Händler und deren Verbände rufen schon den Untergang des Abendlandes aus. Haben Sie, meine Damen und Herren, wirklich schon vergessen, wie es vor ......

  Weiterlesen »

Gestaltungsmehrheit Konzeptlos

Gestaltungsmehrheit Konzeptlos 07.09.2010
Klartext von Wieland Gühne

Dass die Politik von der Bevölkerung zu Recht nicht mehr ernst genommen wird, zeigt folgendes Beispiel: Im Zuge des Sparpaketes schlug die Verwaltung im Januar 2010 die Schließung Weiterlesen »

Auflösen und neu gründen

Auflösen und neu gründen 15.03.2010
Klartext von Thomas Brützel

Mancher mag sich den obigen Ausspruch für die W.i.R. wünschen - vielleicht noch besser ohne die Neugründung. Aber eigentlich drückt der oben gemachter Ausspruch einiges meiner Eindrücke im Lichte der Diskussion der letzten Monate bezüglich der Stadt Remscheid aus. Verwaltung und Politik sind offenbar nicht in der Lage, einen signifikanten Beitrag zur Sanierung unserer Stadt zu leisten.  Weiterlesen »

"Teilweise begriffen"

"Teilweise begriffen" 14.10.2009
Klartext von Wieland Gühne

"Teilweise begriffen",so würde die Industrie- und Handelskammer (IHK) das Verhalten der Bezirksvertretung 1 - Alt-Remscheid kommentieren. Hat sie doch, obwohl sie bei einigen Kindergärten, Grundschulen und Vereinen jeweils 50 Euro für Martinszüge etc. in geradezu verschwenderischer Manier verprasst hat, doch noch die Notbremse gezogen. Wollte man doch nicht die IHK und den Regierungspräsidenten Büssow verärgern. So folgte ein klares Nein zur Bitte der Katholischen Gemeinde St Suitbertus und St. Josef um eine Unterstützung zum 125-jährigen Jubiläum Kirche St. Suitbertus.. So hat die IHK ein schnelles Erfolgserlebnis bezüglich ihrer Forderung nach einem radikalen Sparkurs und die Bezirksregierung kann weiterhin großzügig über Haushaltsverfehlungen der Stadt Remscheid hinwegsehen. Weiterlesen »

Zukunftslaberei

Zukunftslaberei 20.07.2009
Klartext von Thomas Brützel

Es ist schon schade, dass die Aufregung um den Ausstieg der CDU aus der gemeinsamen Erklärung des Zukunftspakts (Lieber Herr Veith, Verwaltungskontrolle soll der Rat 5 Jahre lang ausüben und nicht nur zwei Monate im Wahlkampf) die eigentliche Substanz der Erklärung überlagert. Denn seien wir mal ehrlich, was hätte die Unterschrift der CDU und der gemeinsame Auftritt bei der Pressekonferenz an der Haushaltssituation der Stadt Remscheid geändert? Weiterlesen »